Home
  Aktuelles
  Reiki
  Was ist Reiki
  Reikikurse
  Geschenkgutscheine
  Ganzheitliche Massagen
  Matrix-Rhytmus-Therapie
  Vital-Wellen-Therapie
  Wellnesstag
  Meditation
  Meditation und Wellness
  Autogenes Training
  Progressive Muskelentspannung
  Tierheilpraxis
  Mykotherapie
  Salzkristalle
  Ohrkerzenanwendung
  Naturseifen
  Ich über mich
  Pressespiegel
  Reikipraxis Siegen im TV
  Impressum
  Anfahrt
  Kontakt
  Informativ
  Interessante Links
  Anmeldeformular

 

Progressive Muskelentspannung

Indikationen:

verschiedene Ängste
Beschwerden die durch körperliche Verspannungen entstehen
Unruhe
Schlafstörung
Migräne/ Kopfschmerzen
Erkrankung der Atmungsorgane
Erkrankung des Bewegungsapparates
Hautkrankheiten
Magen – Darm Erkrankungen

Progressive Muskelrelaxion

Der amerikanische Internist und Physiologe Dr. Edmund Jacobsen entwickelte diese Entspannungsmethode, die heute aus der Gesundheitsvorsorge nicht mehr weg zu denken ist.
zwischen 1978 u. 1988 wurde festgestellt das es bereits über eintausend wissenschaftliche Nachweise zur Wirksamkeit der PMR gab. Positive Wirkung wurde zum Beispiel nachgewiesen bei der Reduzierung von Ängsten, Depressionen, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Migräne und Stress. Durch diese Methode soll eine tiefgehende Entspannung ermöglicht werden, diese beruht auf bewusste An- und Entspannung verschiedener Muskelgruppen. Die Anspannung soll jedoch nicht übertrieben werden – die Aufmerksamkeit beruht auf der Entspannung. Das bewusste Wahrnehmen erfolgt ohne Anstrengung und Leistungsdruck.
Jacobsens Anliegen war es, den Menschen begreiflich zu machen, das sie in ihrem Alltag durch übermäßige Anspannung zuviel Energie verbrauchen.
Er wies nach, dass jeder Gedanke, jede Empfindung eine oft kaum wahrnehmbare, unmittelbare Muskelreaktion zur Folge hat.
Progressiv bedeutet: fortschreitend, das heißt – mit zunehmender regelmäßiger Anwendung wird es immer leichter, unnötige Anspannung auch im Alltag wahrzunehmen und bewusst eine Entspannung einzuleiten.
Ein Ziel ist es sicher auch achtsamer mit sich selbst umzugehen.

Es ist völlig unmöglich, in irgendeinem Teil des Körpers nervös zu sein, wenn dieser Körperteil völlig entspannt ist.
Dr. Edmund Jacobsen, 1885 – 1976

Kontraindikationen:

Muskelentzündungen
starker Bluthochdruck
akutes Rheuma
akuter Hexenschuss
sämtliche physischen Störungen
Herzinsuffizienz
Schwangerschaft
 
Progressive Muskelrelaxion biete ich auch als persönliche Einzelstunde nach telefonischer Terminvereinbarung an!
Pro Stunde 30,- Euro